Wo kommen eigentlich die HAVI-Welpen her?

Puh, so richtig wusste ich auch nicht, wie ich das meiner Lotte erklären sollte. Es kam uns nun eine Idee, wie wir uns über dieses Thema „Wo kommen die Babys bei den Havis her“ „schlau“ machen könnten.

Kurzum – wir sprachen Manuela Sielemann an, eine liebevolle Zücherin aus Vordorf bei Braunschweig (gleichzeitig auch Lottes Ziehmama), und fragten, ob wir beispielhaft die Liebesgeschichte 2-er Hawis aus ihrer Zucht beobachten, nah begleiten und für euch dokumentieren dürften.

Und ich sage euch – YES – es hat gekappt.

 

Nun aber von Anfang an…………………….

Dürfen wir vorstellen:

Das ist Bailey,

eine amerikanische, verrückte, quietschfidele Havaneserdame aus dem Rudel „From the little Heroes“.
(Auf dem Foto ruht sie sich gerade einmal aus!)

Bailey soll schon ganz bald eine stolze Mama werden, doch welche Überlegungen stehen hier vorab im Vordergrund?

Wissenswertes: Die Zuchttauglichkeit

Zunächst ist es Grundvoraussetzung, dass ein Tierarzt alle notwendigen Untersuchungen durchführt, um zu prüfen, ob die Hundedame einen optimalen Gesundheitszustand aufweist. Desweiteren muss ein Hund zuchttauglich geschrieben werden, er muss also nachweisen, ob er alle Voraussetzungen in sich trägt, um nachweislich ein Muttertier in einer Zucht werden zu dürfen. Dieses ist frühestens ab dem 15. Lebensmonat einer Hündin möglich.

Natürlich soll der Vater der zukünftigen Braut aus „gutem Hause“ stammen und so nimmt sich Frau Sielemann zunächst einmal die Ahnentafel, den Stammbaum ihrer Hündin vor und begibt sich (zusammen mit Bailey) auf die Suche nach einem Bräutigam, der vom Charakter, den Eigenschaften, den Genen und aber auch der Farbpaarung optimal zu ihr, dem späteren Muttertier, passen könnte.

Beispiel: Foto Ahnentafel/Stammbaum

Die Ahnentafel eines Hunds (und deren Farbe) sagt etwas über seine Eltern und nur bedingt über den Hund selbst aus.

Wie bei der Hochzeit von adligen Königskindern, wurden sich ebenso die Ahnentafeln in Frage kommender Rüden zur Hand genommen und akribisch geprüft. Ergebnis: Fidel, ein Mitbewohner der „Little Heroes-WC“ war der genetische Jackpot.

 

 

 

 

 

FIDEL

Ganz klar. Fidel und Bailey kannten sich, schließlich war Fidel ein rassiger, mediterraner Checker und nur zu gut in der „Little Heroes Gang“ bekannt. Ein Einzeldate zwischen ihm und Bailey kam es offiziell noch nie. Dieser Moment sollte noch kommen. Dazu aber später mehr.

Was passiert nun mit einer Havidami, die vor der Hitze steht und wie kommt es dazu?

 

Wissenswertes: Die Hitze

Als Läufigkeit oder Hitze der Hündin bezeichnet man als bestimmte Phasen des Sexualzyklus bei weiblichen Hunden. Während dieser Zeit findet die fruchtbare Phase mit den Follikelsprüngen, in der eine Hündin normalerweise paarungsbereit ist – die eigentliche Standhitze statt.

Quelle: Wikipedia

Und siehe da. Bei Bailey zeigen sich alle Anzeichen einer kommenden Läufigkeit.

Wie bei den Menschen, mutieren auch die Damen des felligen Volkes vor der Zeit der Hitze. Sie werden unleidlich, verhalten sich sensibler und zeigen ausgeprägtere Charaktereigenschaften.

Donnerstag, 14.03.2019

Es war soweit. Bailey verhielt sich komisch. Die Vermutung lag nahe, dass sie heiß werden würde.

Mittwoch, 27.03.2019

Erste Blutstropfen. Da war sie nun – die Hitze

Sonntag, 31.03.2019

Erstes Date. Heute war ein ganz besonderer Tag. Fidel hatte sich extra im hauseigenen Hundesalon stylen lassen. Nun aber schnell noch einmal im Gras wälzen, um ein wenig Parfum aufzutragen. Meine Güte, was war er aufgeregt, schließlich hatte er schon mehrfach ein Auge auf die „hotte Chica“ Bailey geworfen, aber heute hatte war sie da, seine Chance sie ganz allein treffen zu dürfen.

Und da stand sie nun. Mit ihrem glänzenden, seidigen Fell und einer Herzspange mit Glitzer im Haar, die sie nur zu besonderen Anlässen trug.

Fidel wusste nun, „mein Gott – sie steht auch auf mich“. Diese Spange trug sie heute also nur für ihn. Jetzt hieß es nur noch, die Züchterin darum zu bitten, sich ein wenig zurückzuziehen, damit man sich „etwas näher kommen konnte“.

Gekonnt zog Fidel noch ein besonderes Leckerlie unter seiner Armbeuge hervor, dass er extra für Bailey stibitzt hatte, denn nun war es endlich soweit. Die Beiden kamen sich näher.

Montag, 01.04.2019

Wow, waren die Beiden verliebt. Vor Glück konnten sie gar nicht einschlafen und machten noch am gestrigen Abend einen Termin für ein weiters Einzeldate dingfest.

Wissenswertes : Der Deckakt

Vorspiel vor dem Deckakt

Auch Hunde vollführen vor dem eigentlichen Deckakt eine Art Vorspiel. Die Dauer des Vorspiels ist nicht immer gleich, sie hängt davon ab, wie temperamentvoll oder ausdauernd die liebestollen Vierbeiner sind.

Die Hunde besteigen sich dabei zum Beispiel gegenseitig von allen Seiten, beschnuppern sich und lernen sich erst einmal besser kennen. Kurz vor dem Deckakt bleibt die Hündin ruhig stehen, präsentiert dem Rüden ihren Po und streckt ihre Rute seitlich ab, damit er in sie eindringen kann.

Deckakt beim Hund: Wie ist der Ablauf?

Der Rüde klettert hinten auf die Hündin auf und hält sich mit den Vorderpfoten an ihren Lenden fest. Die Hinterpfoten befinden sich dabei auf dem Boden und vor den Hinterpfoten der Hündin.

Während er den Deckakt vollzieht, trippelt der Rüde häufig mit den Hinterpfoten tänzelnd auf dem Boden herum, bleibt aber ansonsten auf dem Rücken der Hündin liegen.

Der Penis des Hundemännchens ist zunächst nur teilweise erigiert, damit er ihn besser einführen kann. Hat das Eindringen geklappt, kommt es zur vollständigen Erektion, bei der sich die Eichel des Hundepenis ganz entfaltet. Der hintere Teil der Eichel wird auch als „Knoten“ bezeichnet.

Zugleich schwellen die sogenannten Venenpolster in der Scheide der Hündin an. Penis und Vagina „verkeilen“ sich fest ineinander und der „Knoten“ sorgt dafür, dass der Scheideneingang der Hündin dicht verschlossen wird.

Wie lange dauert der Deckakt bei Hunden und wie endet er?

Sobald Hund und Hündin fest miteinander verbunden sind, steigt der Rüde seitlich von der Hündin ab und dreht sich mit dem Hintern zu ihr. Die Tiere bleiben dabei noch ineinander „verknotet“.

Dieser Vorgang wird „Hängen“ genannt. Der Deckakt ist beendet, wenn der Hundepenis und die Venenpolster in der Vagina der Hündin wieder abschwellen und die Hunde sich trennen können.

Das Hängen dauert durchschnittlich etwa 15 Minuten, manchmal ist es aber auch bereits nach ein paar Minuten vorbei. In manchen Fällen dauert es aber rund eine Stunde, bis sich die Tiere wieder voneinander lösen.

Insgesamt kann der Deckakt beim Hund eine Dauer von mehr als einer Stunde aufweisen. Hierbei kommt es nicht nur darauf an, wie lange die Tiere ineinander verknotet bleiben, sondern auch auf das Vorspiel. Manche Rüden und Hündinnen kommen gleich zur Sache, andere lassen sich gern Zeit.

Ist Bailey etwa tragend?

Ihr Lieben, ich möchte nun einmal selber mit euch sprechen, denn eine eventuelle Schwangerschaft ist schließlich etwas sehr Persönliches. Ich sage euch, die anderen Rüden nerven mich in den letzten Tagen schon sehr. Obwohl ich ziemlich verliebt in Fidel bin, knurre ich selbst ihn nun häufiger weg (Schatz, ich hoffe, du nimmst es mir nicht übel.)

Pssssst. Ich werde euch nun ein Geheimnis verraten, denn mein Bäuchlein fängt schon langsam an zu spannen und kneifen.

Viele meiner Havikolleginnen finden ja, dass ich eventuell vorschnell Schlüsse ziehe, aber das sind meistens noch pubertierende kleine Mädchen. Ich habe schon einmal Babys bekommen und weiß wovon ich spreche. 😊

Montag, 15.04.2019

Menno – und übel ist mir auch schon wieder…

Montag, 29.04.2019

Juhuuuuuu. Ich war gerade beim Tierarzt meines Vertrauens. Ich bin traaaaaaagend und erwarte Babys. Die ersten Bilder von meinem Bauch wurden gleich per Ultraschall festgehalten. Mal sehen, was Fidel dazu sagt. Ich werde ihn heute Abend bei einem Näpfchen Edelfutter die frohe Nachricht überbringen. Ich frage gleich einmal meine Ziehmuster Manuela (das ist die Züchterin *hihi*), ob sie uns ein lauschiges Plätzchen herrichtet und uns eine Ecke vorbereitet, wo ich mit Fidel allein bin. Gott, bin ich aufgeregt. Was wohl die anderen Mädels aus der Hunde-WG dazu sagen werden???

So sieht das in einem Havi von Innen aus:

Ultraschall 3.-4. Woche

Nicht zu fassen; schaut einmal. So sehen meine Welpen auf einem Ultraschallbild nach nicht ganz vier Wochen Trächtigkeit aus. Wenn Ihr genau hinseht, sehr Ihr links die Fruchthülle mit einem Welpen. Rechts kann man einen zweiten Welpen vermuten. Die ganze Fruchtblase misst gerade mal 2,5 cm. Es könnten derzeit auch kleine Dinosaurier, ein Menschenbaby oder andere Wesen sein. Man kann halt noch nicht gut sehen, dass hier ein kleines Haviwunder entsteht. 😊

Wissenwertes: Trächtigkeit

Hündinnen haben eine Tragzeit von 59 bis ca. 63 Tagen.
Ab dem 56. Tag beginnt ein Züchter bei der Hündin dreimal am Tag die Temperatur zu messen.
Warum?
Die Normaltemperatur einer Hündin liegt im Schnitt bei ungefähr 38,5 Grad. Vor der Geburt sinkt die Temperatur sehr deutlich um mindestens ein Grad ab. Bei den meisten Hündinnen sinkt sie unter 37 Grad. Wenn die Temperatur erst einmal auf diesem Punkt ist, kann man mit der Geburt innerhalb der nächsten 24 Stunden rechnen. Dann ist es wichtig, dass man nicht mehr aus dem Haus muss und man der Hündin zur Seite stehen kann, wenn die Geburt losgeht.
Freitag, 17.05.2019

Ich bin stolz „WIE BOLLE“. Hier kommen die ersten Bilder von meinem prallen Bäuchlein: Bailey proudly presents!!!

Im Hause Sielemann ist schon alles auf Baileys Geburt eingerichtet und vorbereitet. Es kann jeden Moment losgehen. Bailey und Fidel können es kaum abwarten, endlich Eltern zu werden.

Freitag, 31.05.2019

Bailey hat Vorwehen. Sie fühlt sich mittlerweile unwohl mit ihrem dicken Bäuchlein. Sie beginnt in den Hundekörben der Heroes-WG zu graben; ja, sogar auf dem Teppich und auf blankem Fußboden, versucht sie, ein Lager für ihre Kinder zu graben.

Das ist ein sicheres Zeichen, dass die Geburt nicht mehr lange auf sich warten lässt.

Spätestens jetzt dreht Fidel durch und informiert bereits alle Rüden in der Nachbarschaft, um für die bevorstehende Babyparty einzuladen. (Anmerkung der Redaktion: Dass Männer auch nicht abwarten können 😊)

Mittlerweile ist es Nachmittag geworden. Frau Sielemann hat Bailey aus dem Hundetrubel mit in das vorbereitete Welpenzimmer genommen, denn nun braucht sie viel Ruhe und Vertrautheit.

Vor dem Raum scharrt Fidel mit den Pfoten; ständig an einem Kaustab knabbernd.

17.00 Uhr:         Das erste Baby wird geboren.

18.00 Uhr:          Das zweite Baby wird geboren.

19.00 Uhr:          Das dritte Baby wird geboren.

Aber nun?????

Die Geburt stagniert. Es kommt zu einem Stillstand. Beherzt nimmt Frau Sielemann das Zepter in die Hand und sucht noch am späten Abend den Tierarzt auf, um prüfen zu lassen, ob mit den noch im Bauch befindlichen Welpen und natürlich auch mit unserer Hundemama alles in Ordnung sei?

Der Tierarzt kann „grünes Licht“ geben. Alle Babys sind wohl auf und liegen richtig im Bauch ihrer Mama.

3 weitere kleine Wunder werden nun noch in dieser Nacht geboren. Eines davon sogar am Morgen, des 01.06.2019.

 

Spätestens jetzt dreht Fidel durch und informiert bereits alle Rüden in der Nachbarschaft, um für die bevorstehende Babyparty einzuladen. (Anmerkung der Redaktion: Dass Männer auch nicht abwarten können 😊)

Mittlerweile ist es Nachmittag geworden. Frau Sielemann hat Bailey aus dem Hundetrubel mit in das vorbereitete Welpenzimmer genommen, denn nun braucht sie viel Ruhe und Vertrautheit.

Vor dem Raum scharrt Fidel mit den Pfoten; ständig an einem Kaustab knabbernd.

17.00 Uhr:         Das erste Baby wird geboren.

18.00 Uhr:          Das zweite Baby wird geboren.

19.00 Uhr:          Das dritte Baby wird geboren.

Aber nun?????

Die Geburt stagniert. Es kommt zu einem Stillstand. Beherzt nimmt Frau Sielemann das Zepter in die Hand und sucht noch am späten Abend den Tierarzt auf, um prüfen zu lassen, ob mit den noch im Bauch befindlichen Welpen und natürlich auch mit unserer Hundemama alles in Ordnung sei?

Der Tierarzt kann „grünes Licht“ geben. Alle Babys sind wohl auf und liegen richtig im Bauch ihrer Mama.

3 weitere kleine Wunder werden  in dieser Nacht noch geboren. Eines davon sogar erst am Morgen, des 01.06.2019.

Wir graturlieren dem stolzem Elternpaar Bailey und Fidel sowie der immer aktiven, herzlichen Ziehmama Manuela Sielemann zu 2 Mädchen und 4 Rüden.

Das erste Gruppenfoto!